Burg Harkwold

Burg Harkwold, im Volksmund auch “Eiserne Festung” genannt, liegt einige Marschstunden östlich von Allbrücke. Die Burg kontrolliert von einer kleinen Anhöhe aus die Handelsstraße, die von der Ostküste Aventuriens in Richtung Wehrheim verläuft. Die grimmige Festung, die aus dem hier reichlich vorkommenden dunklen Granit erbaut wurde, stammt ebenso wie Wehrheim noch aus den Zeiten des Fran-Horas. Neben der Kontrolle des Nadelöhrs zwischen den Trollzacken und der Schwarzen Sichel auf Grund ihrer strategisch günstigen Lage diente sie dem Horas-Kaiser vor allem als Symbol seiner Macht im Nordosten des Kontinents. Mit dem Niedergang des Horasreiches und der Ausdehnung des Machtbereiches Gareths verlor die Burg jedoch nach und nach ihre strategische Bedeutung. Seit mehreren Generationen residiert hier von Gareths Gnaden der Baron von Harkwold in der eigentlich viel zu großen und teuren Burg, deren Erhalt bisher nur durch die guten Einnahmen aus Handel und Landwirtschaft gesichert werden konnte. In der Episode Auf ein Bier nach Allbrücke erfahren die Helden, das die Burg bereits vor einigen Wochen von den dunklen Soldaten aus dem Osten eingenommen, und der Baron eingekerkert worden ist.
Iron keep

Burg Harkwold

Von eigenen Gnaden Praesi Praesi